Andalusien verfügt über zahlreiche Naturreservate und Naturparks , die für die Vogelbeobachtung von grosser Bedeutung sind und zu einer wichtigen Fremdenverkehrsattraktion Südspaniens geworden ist.

Dieses traditionelle Volksfest findet in Sevilla jedes Jahr genau zwei Wochen nach der Osterwoche statt und beginnt offiziell um Mitternacht an einem Montag und dauert bis zum darauffolgenden Sonntag. In dieser Zeit steht die Stadt regelrecht Kopf und es wird die ganze Woche über mit Freunden und Familie ausgelassen gefeiert, getanzt und getrunken. Hier kann

Nur ca. 14 km von Antequera entfernt finden wir das 1171 ha grosse Naturschutzgebiet “El Torcal”, welches durch seine einzigartigen Karstformationen zu einem der beieindruckensten Landschaften Spaniens zählt. 1929 wurde es zum Naturschutzgebiet erkärt, 1978 zum Naturpark und 1989 schliesslich zur Naturgegend.

Auch die Tauchfreunde kommen in Andalusien mit einem grossen Angebot an interessanten Spots und Tauchrevieren auf ihre Kosten. Hier vereinen sich zwei Weltmeere und bieten eine grossartige und vielfältige Unterwasserwelt, die reich ist an Flora und Fauna.

In Andalusien gibt es insgesamt 11 Vias Verdes, stillgelegte Eisenbahnlinien, die für Wanderer, Fahrradfahrer und Reiterfreunde ausgebaut wurden.  Über 350 km verkehrsfreie «Grüne Wege» führen vorbei an Olivenhainen, Weinanbaugebieten, Lagunen, Stierweiden, Viadukten, Tunneln und den alten Bahnhofsgebäuden.

Eines der edelsten Delikatessen Spaniens ist der Schinken «Pata Negra», auch bekannt unter dem Namen Jamon Ibérico, der sich durch sein ganz besonderes nussiges Aroma und zartes Fleisch auszeichnet.

Die Stadt Ronda liegt in der Provinz von Málaga im südlichen Teil von Andalusien und ist nicht weit entfernt von der Costa del Sol. Die älteste Stadt Spaniens wird von der bizarren Berglandschaft Serrania de Ronda umgeben, in der sich wiederrum drei Naturparks befinden: Sierra Grazalema, Sierra de las Nieves und Los Alcornocales.

Das Reisen mit Kindern ist keinesfalls eine einfache Aufgabe. Eine gute Reiseplanung ist die Voraussetzung dafür, dass sich die Kinder im Urlaub nicht allzu schnell langweilen.

Conil ist der Inbegriff für Urlaub, Strand, Sonne, Meer, Traditionen und Kultur……   Der Ort befindet sich in der andalusischen Proviz von Cádiz und liegt an der Costa de la Luz am atlantischen Ozean. Ein typisches Dorf in Andalusien mit arabischen Einflüssen, erkennbar an den engen Gassen, weissen kleinen Häusern und den vielen Marktplätzen. Die

Die spanische Karwoche – Semana Santa – ist bei den Andalusiern eines der begehrtesten Feste des ganzen Jahres und wird intensiv und mit viel Aufwand zelebriert. Während dieser Tage zwischen Palmsonntag und Ostersonntag vermischen sich die christliche Trauer um den Tod Jesus Christus von Nazareth und die Freude über seine Wiederauferstehung.