Das Barrio de Santa Cruz in Sevilla ist einer der schönsten Orte, die Sie besuchen sollten, wenn Sie mit Ihrem Mietwagen eine andalusische Rundreise unternehmen. Es muss ein Spaziergang während des Tages sein, um seine Hauptecken zu entdecken. Ich empfehle aber auch einen nächtlichen Spaziergang. Im Barrio de Santa Cruz gibt es viele gute Tapas

Die Alcazaba von Malaga ist eines der Hauptdenkmäler dieser Stadt Andalusiens. Aus diesem Grund empfehle ich Ihnen, es auf Ihrer Reise mit einem Mietwagen zu besuchen. Wenn Sie das historische Zentrum von Malaga erreichen, ganz in der Nähe der Kathedrale, entdecken Sie den großen architektonischen Komplex, der aus dem römischen Theater, der Alcazaba und auf

Das Viertel Albaicin in Granada wurde 1994 von der Unesco zum Weltkulturerbe erklärt. Der Geruch des Frühlings und der Farbenrausch vereinen sich in diesem städtischen Kern, der jeden zum Verlieben bringen würde. Jeder, der in seinen Straßen gelebt hat, wird Ihnen sagen, dass Sie mehr als ein Leben brauchen würden, um es wirklich kennen zu

Die  Königlich-Andalusischen Reitschule in Jerez ist ein Muss, wenn Sie mit Ihrem Mietwagen in diese Stadt Andalusiens kommen. Mit der Show „Wie andalusische Pferde tanzen“ können Sie das andalusische Pferd besser kennenlernen. Geschichte der Reitschule Im Mai 1973 überreichte Seine Majestät der König Juan Carlos I. als Prinz von Spanien das «Goldene Pferd» Herrn Álvaro

Der Real Alcazar in Sevilla ist der älteste genutzte Palast in Europa. Seine Ursprünge reichen bis ins 11. Jahrhundert zurück, als die muslimischen Behörden beschlossen, eine Festung in einem strategischen Gebiet von Sevilla zu errichten, um ihre Sicherheit zu gewährleisten. Das durch eine Mauer geschützte Alcazar-Gehege besteht aus mehreren Palästen und Gärten, die in verschiedenen

Sie können den Besuch der Moschee von Córdoba nicht verpassen, wenn Sie in dieser Stadt Andalusiens sind. Entdecken Sie während Ihrer andalusischen Rundreise einige der Hauptmerkmale, die sie weltweit einzigartig machen. Die Moschee-Kathedrale von Córdoba ist die drittgrößte Moschee der Welt und diente als architektonische Inspiration für alle, die später gebaut wurden. Geschichte der Moschee

Die Nerja-Höhlen befinden sich, wie der Name schon sagt, in Nerja in der Provinz Malaga. Sie sind sehr interessant zu besuchen. Ich werde Ihnen etwas mehr über diese berühmten Höhlen erzählen. Wie die in der Höhle gefundenen Gemälde zeigen, diente sie unseren Vorfahren als Zuhause. Geschichte der Höhlen von Nerja Seine Existenz wurde zufällig entdeckt.

Wo liegt Nerja in Spanien? Nerja ist eine Küstenstadt an der Costa del Sol in Malaga, Andalusien. Das Klima ist das ganze Jahr über sehr gut, sodass der Besuch der Strände von Nerja sowie die Sehenswürdigkeiten der Stadt dies umso attraktiver macht. Sein Stadtzentrum hat es geschafft, die Immobilienpromoter fernzuhalten und seinen Charme durch niedrige

Neben Córdoba und Granada ist Sevilla eine der Hauptattraktionen Andalusiens. Wir von Andalusien Rundreise möchte Ihnen diese fantastische Stadt näher bringen: Sie ist die Hauptstadt Andalusiens und nach Madrid, Barcelona und Valencia eine der meistbevölkertsten Städte Spaniens. Das Beste von Sevilla Die historische Altstadt gehört zu den grössten des Landes und zu den wichtigsten der

  Huelva ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz im Westen Andalusiens und grenzt an das benachbarte Portugal. Sie liegt an der Mündung des Flusses Odiel, der hier in den Atlantik fliesst und am berühmten Nationalpark Coto de Doñana.  Hier an der Costa de la Luz erstrecken sich herrliche und feinsandige Strände mit einer Länge von