Man kann die Geschichte Granadas nicht verstehen, ohne die prächtige Kathedrale und die königliche Kapelle zu besuchen. Wenn Du diese Stadt also auf Deiner Andalusien Rundreise besuchst, empfehlen wir Dir, zusätzlich zur Alhambra diese beiden Monumente zu besuchen, die in der Geschichte Spaniens sehr wichtig sind. Ursprung der Kathedrale von Granada Die Kathedrale wurde im

Granada ist eine sehr schöne Stadt. Fast jeder der diese Stadt besucht konzentriert sich auf den Besuch der Alhambra, aber die Stadt selbst ist es auch wert zu besuchen. Granada ist eine Studentenstadt und somit eine junge Stadt wo kostenlos zu jeden Getränk eine Tapa serviert wird. Es gibt sehr viele Bars um etwas zu

Wenn man mit Kinder verreist, muss man immer darüber nachdenken, welche Aktivitäten man mit ihnen machen kann, damit es ihnen nicht langweilig wird. Es gibt sehr viele Aktivitäten in der Provinz Málaga, die mit Kleinkinder durchgeführt werden können, damit der Urlaub ein voller Erfolg wird, für Jung und Alt. Die besten Attraktionen für Kinder in

Granada ist eine der 8 Provinzen Andalusiens und eine der schönsten. Hier befindet sich auch die Alhambra, eines der wichtigsten Denkmäler. Aus diesem Grund ist Granada normalerweise eine der Städte, die man auf seiner Andalusien Rundreise besuchen sollte. In anderthalb Tagen hat man Zeit, diese wunderschöne Stadt kennenzulernen. Es ist schwierig, kostenlose Parkplätze im Zentrum

Córdoba ist eine wunderschöne Stadt, mit viel Geschichte und die nicht unbemerkt bleibt für denjenigen die diese Stadt besichtigen;  das Essen ist sehr gut, in der Stadt gibt es viele Sehenswürdigkeiten zu sehen, ein Spaziergang machen durch den Judenviertel…. Wenn Sie sich entscheiden Córdoba zu besuchen, sollten Sie folgendes nicht verpassen:

Für viele ist Sevilla der Geburtsort der Tapas, eine Tradition, die sich über Jahrzehnte hinweg gehalten hat und heute eine ganz besondere soziale Bedeutung hat. Tapas isst man stehend, sitzend, mit dem Partner, der Familie, den Freunden oder den Kollegen…. Man tingelt von einer Taverne zur anderen und probiert deren Spezialitäten bei einem guten Glas

Die Gastronomie von Cordoba Cordoba, die Hauptstadt von Al Andalus, ist eine Stadt in Andalusien, wo das Essen sehr gut ist und es einige sehr gute typische Gerichte gibt: Salmorejo (kalte Tomatensuppe), Auberginen mit Honig, Stierschwanz, Flamenquines (gebratene Schweineröllchen gefüllt mit Schinken und Käse)die einen sehr guten knusprigen Geschmack haben, Lamm mit Honig, Artischocken… Der

Granada ist die Welthauptstadt der Tapas!! Das Beste in  Granada ist, dass jedes Getränk von einer Tapa begleitet wird. Aber es gibt bestimmte Bereiche, die ich für die besten Tapas empfehle. Viele Touristen sind davon überrascht. Es gibt nicht so viele spanische Städte, in denen Vorspeisen angeboten werden (meistens sind es Hauptgerichte) zu einem Drink.

Die Gastronomie von Granada Tapas essen gehen in Granada sowie in ganz Andalusien, ist eine Tradition. In dieser Stadt, egal um welche Uhrzeit und egal in welcher Bar sie sind, werden Sie immer eine Tapa bekommen wenn Sie ein Getränk bestellen.  Es gibt Restaurants, wo man die Tapas auswählen kann, und es gibt auch andere die

Am 3. August 1492 verließ Christopher Columbus den Hafen von Palos de la Frontera mit drei Karavellen, La Santa María, La Pinta und La Niña, auf dem Weg zur Entdeckung einer neuen Route nach Indien. An Bord der Schiffe befanden sich 90 Matrosen, die von den Brüdern Pinzón, Cristóbal Quintero, Pedro de Velasco und Columbus