Am 3. August 1492 verließ Christopher Columbus den Hafen von Palos de la Frontera mit drei Karavellen, La Santa María, La Pinta und La Niña, auf dem Weg zur Entdeckung einer neuen Route nach Indien. An Bord der Schiffe befanden sich 90 Matrosen, die von den Brüdern Pinzón, Cristóbal Quintero, Pedro de Velasco und Columbus

Ihre Reise nach Andalusien steht bevor? Wie schön, dass Sie sich für einen Urlaub im Süden Spaniens entschieden haben. Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches Reiseziel mit Bergen, Meer, Kultur und vielem mehr. Die Region hat einiges zu bieten, weshalb sich eine Rundreise durch Andalusien besonders lohnt. Zwar ist aus Deutschland theoretisch auch eine Anreise mit

The Rock, wie die Briten Gibraltar nennen, ist eine Halbinsel, die an einem Ende der Bucht von Algeciras liegt. Gibraltar ist durch eine enge Landenge mit dem spanischen Territorium verbunden, wo sich der Eingang und der Flughafen befinden. Gibraltar ist am besten zu Fuß zu erreichen, da der Grenzübergang mit dem Auto kompliziert ist. Die

  Die Stadt Baeza mit ihren knapp 20.000 Einwohnern gehört zur Provinz von Jaén und liegt im nördlichen Teil von Andalusien. Nur 48 km nordöstlich von Jaén entfernt, in einer Bergregion und am rechten Ufer des Flusses Guadalquivir gelegen, war diese Stadt bis zum Ende des 16. Jahrhunderts das demografische Zentrum des Königreiches von Jaén

  Ubeda, bekannt als die andalusische Hauptstadt der Renaissance, befindet sich in der Provinz von Jaén auf einem Hügel erbaut und am oberen Abschnitt des Flusslaufes vom Guadalquivir. Die Stadt ist aufgrund ihres immensen Kultur- und Denkmalerbes ein äusserst attraktives Reiseziel in Andalusien und spielt auch auf kommerzieller Ebene regional und überregional eine wichtige Rolle.

Córdoba ist eine Stadt, die aufgrund ihrer Schönheit immer einen Besuch wert ist und auf keiner Bus- oder Mietwagenrundreise fehlen sollte. Nach Sevilla und Málaga ist sie die drittgrösste Stadt von Andalusien und ihre Altstadt wurde 1994 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt, nachdem 10 Jahre zuvor die weltberühmte Moschee diesen Titel erlangte. Die Geschichte

Wir freuen uns Sie zu grüßen und Ihnen mitzuteilen, dass unser Unternehmen weiter gewachsen ist. Jetzt bieten wir nicht nur Erfahrungen in Andalusien an, sondern auch in anderen Regionen von Spanien und Portugal.. Dafür haben wir eine kleine Änderung in unserem Firmen-Namen vorgenommen und nennen uns jetzt ANDA REISEN. Denken Sie daran, dass wir in Spanien

Unsere Tipps für eine Reise nach Andalusien geben wir unter verschiedenen Aspekten. Zuerst sehen wir die ideale Zeit in Bezug auf das Wetter und dann Empfehlungen für die Art der Route: Kultur, Natur, Strand und Sportgastronomie. Klima in Andalusien In Bezug auf das Klima kann man sagen, dass es zu jeder Jahreszeit gut ist, um

Andalusien ist eine Region Europas, die aufgrund ihrer geografischen Lage und ihres kulturellen Erbes vielfältige Möglichkeiten für Urlaubserlebnisse bietet. Wie ist die Geographie Andalusiens? Die andalusische Geographie, eine Region im Süden Europas und am westlichen Ende des Mittelmeers, sorgt dafür, dass das ganze Jahr über ein sehr gemäßigtes Klima herrscht, vor allem im Frühling und

Cádiz hat Traumstrände; weißer, feiner Sand, sehr sauberes und klares Wasser und schöne Strände und sehr lang. Conil, Chiclana, Tarifa, Bolonia … sogar in Cadiz gibt es spektakuläre Strände, die Sie wahrscheinlich an keinen anderen Ort finden um Ihren Urlaub in Andalusien zu verbringen. 1. Playa de Bolonia Dieser Strand liegt zwischen Zahara de los