Die fast 1.000 km langen Küsten Andalusiens sind in 4 Küsten unterteilt: Costa de Almeria, Costa de Tropical, Costa del Sol und Costa de la Luz.   Die Costa de Almería „Costa de Almería“ ist der touristische Name, der den Küstenstreifen der Provinz Almería erhält. Es hat eine Ausdehnung von 220 km und 13

In Andalusien kann man viele einsame Strände finden. Von San Juan de los Terreros, das eine   Küstenstadt der Gemeinde Pulpí, in der Provinz Almería ist bis  zu den Stränden von Ayamonte in Huelva hat die andalusische Küste fast 1000 km Küstenlinie. In diesen Gebieten ist es leicht, auch im Sommer einsame Strände zu finden. 1.

Die Bergkette von Andujar nimmt die größte und am besten erhaltene mediterrane Vegetation der Sierra Morena auf, sie liegt im äußersten Nordwesten der Provinz von Jaén. Der Platz wurde unter der Erklärung des Naturparks mit einer Ausdehnung von 74.774 Hektar geschützt. Es ist eine der letzten Zufluchtsorte für Arten wie der Wolf, der Iberischer Luchs,

Dieser weitläufige Naturpark, der von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt wurde, ist einer der wertvollsten Naturparks in Andalusien. Seine Gipfel sind die höchsten der iberischen Halbinsel, der Mulhacen mit 3481 Metern Höhe.

Das riesige Gebiet mit reichlich vorhandenen hohen Bergen und klimatischen Kontrasten erlaubt es Andalusien verschieden Landschaften zu haben. Verbunden durch zwei Kontinenten, mit einer privilegierten Enklave zwischen dem Mittelmeer und dem Atlantik, hat Andalusien eine große Vielzahl von Räume  und Naturschätze in seinen 87.299 Quadratkilometern. Es hat die höchsten Gipfel der Halbinsel, Vulkanmassiven, Feuchtgebiete und

Eine zunehmende Anzahl von Menschen entscheiden sich immer mehr einen Sport auszuüben der mit ein kontolliertem  Risiko verbunden ist oder der eine Herausforderung für die Gesetze der Natur in Andalusien impliziert. Dies wird Abenteuer Sport genannt. Hier informieren wir Sie über einige der bekanntesten.

  Der ländliche Tourismus in Andalusien ist gekennzeichnet durch seine fast 300 Sonnentage im Jahr und das gute Klima mit viel Naturraum und privilegierten Landschaften. Dies macht Andalusien zu einem perfekten Ort, um einen Wanderurlaub zu machen. Andalusien verfügt über 115 Campingplätze aller Kategorien und bietet die Möglichkeit Dörfer, Täler, Berge und Strände zu erkunden

Die beste Möglichkeite Andalusien und die Stadt die Sie besuchen kennen zu lernen ist, die Geschichte zu ermitteln, die künstlerischen Stile, die traditionelle Gewohnheiten und Geschmäcker, und die Feste und Feiern.

  Die grünen Wege in Andalusien sind Wege in der Natur. Ideal für einen Wanderurlaub oder einen Urlaub mit dem Fahrrad. Diese Wege sind in der Regel alte Eisenbahnstrecken oder Strassen, die nicht mehr genutzt werden.  In Andalusien gibt es 500 km grüne Wege und insgesamt sind es 23 Wege . Nachstehend finden Sie einige, falls

Wenn Sie ein Naturliebhaber sind und sich für Höhlen interessieren, kommen Sie nach Andalusien und verbinden Sie Ihre Rundreise durch Andalusien mit dem Besuch einer dieser wunderschönen Höhlen.