Erfahrungen in Andalusien im Oktober
Erfahrungen in Andalusien im Oktober

Andalusien bietet sehr gute Erfahrungen im Oktober.

Das Klima:

Vor allem das Klima. Im Herbst ist das Klima in Andalusien sehr mild, das heißt, es gibt keine Sommerhitze und daher ist die Temperatur ideal, um eine Andalusien Rundreise zu machen. Im Oktober liegt die Durchschnittstemperatur zwischen 17 und 20 Grad, sodass man die Städte des  Innenlandes  besuchen kann, die im Sommer heißer sind. Was die Pluviometrie angeht, ist es der Monat, an dem das Regenwetter anfängt und deswegen besteht die Möglichkeit, dass es an manchen Tagen regnet. Es  kann sein, dass es während Ihres einwöchigen Urlaubs mehr als einen Tag regnet und es ist normal  jeden Tag die Sonne zu sehen. In den letzten Jahren sind die Herbstmonate  heißer und weniger regnerisch geworden.

Städte:

Die andalusischen Städte Córdoba und Sevilla, zwei sehr heiße Städte im Sommer, sind wundervoll im Herbst. Im Oktober in Sevilla, abgesehen von den wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie der Kathedrale und den königlichen Alcazares, ist es dank der gemäßigten Temperaturen die ideale Zeit des Jahres, um ruhig durch die Straßen zu laufen. Tapas essen gehen in den „Barrio Santa Cruz“ ist ein Erlebnis.

Córdoba ist eine Stadt, die im Herbst viel bietet, nicht nur die berühmte Mezquita-Kathedrale und ihr jüdischen Viertels mit ihrer guten Gastronomie, sondern auch Medina Zahara, die kürzlich zum Weltkulturerbe ernannt wurde.

Die Natur:

Die „Sierra de Aracena2 und die „Picos de Aroche“ in Huelva befinden sich in der Westseite von „Sierra Morena“, wo sie von den feuchten Winden des Atlantiks die weißen Dörfer mit gepflasterten Straßen schützen, die zwischen ausgedehnten Steineichen-, Korkeichenwäldern, ökologische Olivenhainen, Obstgärten und Kastanienwälder liegen. Städte wie Aracena und seine benachbarten weißen Dörfer zu besuchen ist ein Erlebnis. Und vergessen Sie nicht, dass in diesen Bergen der berühmte „cerdo iberico“ lebt, wo der bekannte „jamon pata negra“ herkommt.

Der Oktober ist auch eine ideale Zeit, um den Nationalpark Doñana zu besuchen, eines der wichtigsten Naturschutzgebiete Europas. Im Herbst können Sie Migrationen von Vögeln und die „Berrea“ („Zeit der Eifer in Rehen und anderen wilden Tieren erleben. Die Rehe trennen sich ein wenig und es werden Kämpfe zwischen den Männchen entfesselt, um das Weibchen zu bekommen „).Die geführte Touren durch den Naturpark finden in den El Rocio, Almonte (Huelva) statt. Für Abenteuerlustige kann der Naturpark auch mit dem Pferd besuchen werden.

Gastronomie:

Während der letzten zwei Wochenenden im Oktober wird die Regionalmesse für Schinken und iberisches Schweinefleisch in Aracena gefeiert. Der iberische Schinken ist ein kulinarischer Genuss. Standard der spanischen Gastronomie und Kultur. Er ist Teil einer kleinen Gruppe von Lebensmitteln, die als Delikatessen gelten. Ein Produkt, das nicht nur unseren Gaumen erfreut, sondern auch unser Herz, dank der schützenden Wirkung seiner Fette gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

In allen Städten Andalusiens können Sie im Oktober tolle Tapas probieren und wenn es genug geregnet hat, können Sie die Variation von Tapas mit Pilze probieren.

Kastanien- und Weinfest in Yunquera (wahrscheinlich 28. und 29. Oktober) in der Provinz Málaga. Im Herzen der Region Sierra de las Nieves findet am vorletzten Oktoberwochenende ein gastronomisches Fest statt, bei dem zwei der wichtigsten saisonalen Produkte von Yunquera im Mittelpunkt stehen, die Kastanien und der Most Wein.

Strände:

Der Oktober kann ein guter Monat sein, um die Strände von Andalusien zu genießen. Unsere Empfehlung für diesen Monat ist, dass Ihre Tour durch Andalusien durch Almeria führt. In dieser Provinz dauert der Sommer bis zum Herbst und es ist eine gute Gelegenheit, den Naturpark von Cabo de Gata zu besuchen, wo Sie die natürlichen und einsamen Strände, die im Sommer normalerweise voller Menschen sind. genießen können.

Der Oktober ist ein sehr guter Monat, um Ihre Andalusien Rundreise mit einem guten Klima zu gestalten, ohne die starke Hitze des Sommers zu ertragen. In den Innenstädten genießen Sie milde Temperaturen und an der Küste können Sie sogar Tage am Strand genießen, ohne dass diese überfüllt sind, da sie nicht mehr die Monate der Hochsaison sind. Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, um Ihren Urlaub in Andalusien zu buchen.