Golfurlaub in Andalusien
Golfurlaub in Andalusien

Andalusien ist aufgrund seines guten Klimas, seiner Kultur und seiner Gastronomie eine der meistbesuchten Autonomen Gemeinschaften in Spanien. Darüber hinaus bietet es sehr unterschiedliche Alternativen, darunter die Möglichkeit, auf den besten Golfplätzen in ganz Spanien zu spielen, was es zu einem einzigartigen Ort für einen Besuch macht.

Costa del Sol – Costa del Golf

Wenn es ein Reiseziel schlechthin für den andalusischen Tourismus gibt, dann sind es Malaga und die Costa del Sol, die mehr als 300 Sonnentage im Jahr bieten und somit der perfekte Ort zum Golfspielen sind.

Die Costa del Sol in Andalusien wird nicht umsonst die Costa del Golf genannt, denn hier im Süden Spaniens findet man optimale Bedingungen für einen exklusiven Golfurlaub. Nicht nur das Wetter, sondern auch die vielen hervorragend gepflegten Golfplätze bieten den Gästen einen unvergesslichen Aufenthalt. Von der Costa de la Luz an der portugiesischen Grenze, über die Costa del Sol bis hin an die Costa de Almería findet man zahlreiche hochwertige Anlagen, die auch den höchsten Ansprüchen der Gäste gerecht werden.

Malaga und seine Golfplätze

Die Westküste, zu der Gemeinden wie Marbella, Mijas oder Casares gehören, hat sich zu einem Maßstab im Golfsport entwickelt und konzentriert mehr als die Hälfte des Angebots auf die Golfplätze. Von diesen ist Marbella weiterhin die führende Gemeinde mit 15 Plätzen und 243 Löchern.

Hier finden wir den zweitältesten Platz an der Costa del Sol. Es ist der Real Club de Golf Guadalmina, der 36 Löcher hat und sich in San Pedro de Alcántara befindet.

Mijas bietet 12 Plätze mit insgesamt 189 Löchern. Mijas Golf Internacional besteht aus zwei Golfplätzen, Los Lagos und Los Olivos. In Benahavís mit 8 18-Loch-Plätzen und nur einem von 9 befindet sich der La Zagaleta Country Club, einer der exklusivsten in Europa.
Schließlich bieten Alcaidesa Golf oder San Roque Club bereits an der Küste von Cádiz Golfliebhabern eine großartige Gelegenheit, die Costa del Golf weiter zu genießen.

Abgesehen von der Westküste

Obwohl die Hauptkonzentration der Felder an der Westküste liegt, ziehen auch Gemeinden wie Alhaurín, Malaga oder sogar Antequera Muskeln auf. Es sind auch sehr schöne Golfplätze und obwohl sie nicht in zentralen Gegenden liegen, kann man mit dem Mietwagen in kurzer Zeit zum Strand gehen oder die schönsten Orte in Andalusien besuchen.

Die Malaga Axarquía hat Añoreta Golf. Es befindet sich in Rincón de la Victoria und ist der erste Golfplatz in dieser Gegend der Provinz oder Baviera Golf in Caleta de Vélez.

Im Norden haben nur wenige noch nichts von Antequera Golf gehört. Es liegt im geografischen Zentrum Andalusiens und ist zu einem Maßstab für Liebhaber dieses Sports geworden. Darüber hinaus hat Antequera eine sehr gute geografische Lage, da es zwischen Malaga, Granada, Sevilla und Cordoba liegt und wir so Ausflüge mit unserem Mietwagen machen können. Du kannst so wichtige Denkmäler wie die Alhambra in Granada, die Kathedrale von Sevilla oder die Moschee von Cordoba besichtigen, und zudem die reichhaltige Gastronomie der Region genießen.

Gutes Wetter und Sonne das ganze Jahr.

Golf spielen an der Costa del Sol ist praktisch das ganze Jahr über möglich.

Dieses Gebiet hat eine große Anzahl von Feldern, einige von hohem Niveau und ein ganzes Arsenal an Möglichkeiten für Liebhaber dieses Sports. Sogar Golfclubs und Schulen, in denen Du dein Wissen und Deine Technik zu jeder Jahreszeit perfektionieren kannst.

Ein hoher Prozentsatz der Golfer trainiert nicht professionell, die meisten nur im Urlaub. Es gibt Sportarten, die nur wenige Male im Leben ausgeübt werden, wie Fallschirmspringen, Surfen oder Snowboarden. Es ist möglich, dasselbe mit Golf zu tun, das heißt, Du kannst es einige Male versuchen und dann entscheiden, ob Du weiter üben möchtest oder nicht.

Warum ist die Costa del Sol der ideale Ort, um Golf zu spielen?

Es ist wahr, dass Golfplätze in Malaga oder Marbella einen besonderen Charme haben, der Jahr für Jahr Hunderte von Spielern anzieht, aber Golf ist nur die Spitze des Eisbergs. Die Costa del Sol ist viel mehr als die Costa del Golf. So können Spieler, die im Urlaub sind, ihren Lieblingssport ausüben und dann alle Vorteile der Region nutzen.

Neben Ruhe und Entspannung bieten Malaga, Marbella, Benalmádena, Fuengirola und Mijas Strände, Höhlen, Wanderwege, Plätze, Museen, Geschäfte, Bars und eine lange Liste von Orten und Aktivitäten, die jeden Golfplan an der Costa del Sol ergänzen.

Wann ist die beste Zeit, um in Andalusien Golf zu spielen?

In Andalusien im Allgemeinen und an der Costa del Sol mit so vielen Sonnentagen im Jahr kannst Du wahrscheinlich jederzeit spielen. Obwohl es im Sommer zu heiß ist und es besser ist, es zu vermeiden. Dies ist auch die Jahreszeit, wo mehr Touristen an die Costa del Sol kommen.
Aus diesem Grund empfehle ich Dir, in Bezug auf das Klima und die Anzahl der Menschen, die Andalusien besuchen, im Winter zu kommen. Ohne Menschenmassen, Ruhe am Strand sowie mehr als angenehme Hitze auf dem Grün ist der Winter möglicherweise die beste Zeit, um an der Costa del Sol Golf zu spielen.

Beginnen wir mit dem Wetter. Während der Wintermonate scheint der Himmel blau und die Temperaturen liegen bei etwa zwanzig angenehmen Grad, ideale Bedingungen für Golf. Die Temperatur sinkt in der Abenddämmerung, aber man benötigt immer noch nur eine Jacke. Und der Winter an der Costa del Sol ist die beste Jahreszeit, um Sonnenaufgänge und Sonnenuntergänge zu sehen.

Da man in dieser Saison in der Nebensaison in Andalusien ist und ein wenig im Voraus bucht, findet man auch gute Preise. Wir bieten Hotelpakete an, die das Spielen von Gold auf verschiedenen Plätzen beinhalten.

Im Winter sind die Strände sehr ruhig und es ist sehr angenehm zu Fuß. Die Denkmäler, Restaurants und Sehenswürdigkeiten haben kaum Menschenmassen.

Golf spielen, eine gute Sportart, um Covid-19 oder Coronavirus zu verhindern

Golf ist derzeit ein guter Sport zum Üben. Da es draußen ist und es keinen engen Kontakt zu anderen Menschen gibt. Auf diese Weise vermeiden wir die Ausbreitung des Coronavirus.

Wenn Du dich für diesen Sport interessierst, ihn aber noch nie praktiziert hast, sind die Costa del Sol im Allgemeinen und die Golfplätze im Besonderen voll von Lehrern und Schulen, die dich gerne unterrichten. Beachte immer die Hygienestandards, um mögliche Ansteckungen zu vermeiden.

Trotz alledem ist es in diesem Winter eine gute Idee, diesen schönen Sport im Freien zu betreiben.

Die schönsten Golfplätze in Marbella

Golf Marbella Club Villa Padierna

Der Golf Marbella Club Villa Padierna befindet sich in einer natürlichen Umgebung von großer Schönheit am Mittelmeer. Wenn es um Golf geht, ist dies dank seiner Atmosphäre, modernen Einrichtungen und professionellem Service ein einzigartiges Erlebnis. Golfspielen wird so zu einem unwiederholbaren Erlebnis mit fortschrittlichen Einrichtungen und einem Platz mit kleinen Details, die es zu einem besonderen Ort machen.

Dieses Resort verfügt über drei verschiedene Golfplätze: Alferini Golf, Flamingos Golf und Tramores Golf. Es gibt auch eine Golfakademie, die auf personalisierte Kurse spezialisiert ist.

Adresse: Urb. Los Flamingos Golf, Carr. de Cadiz, km 166, 29679 Marbella, Malaga

Finca Cortesin

Der Finca Cortesín Golf Club ist einer der renommiertesten Golfplätze an der Costa del Sol. Der von Cabell Robinson entworfene Club hat im vergangenen Sommer eine Reihe von Verbesserungen vorgenommen, z. B. die Aktualisierung seiner Grüns mit einer neuen Grasart, die es verdient hat den IAGTO Sustainability Award 2018 zu gewinnen.

Adresse: Club de Golf Finca Cortesin, Ctra. Casares s/n, km 2, 29690 Casares, Malaga

Golf Rio Real

Der Golfplatz Río Real de Marbella wurde von Javier Arana entworfen, dem besten Designer von Golfplätzen in Spanien. Es befindet sich an einem der privilegiertesten Orte in Marbella, 5 Minuten vom Stadtzentrum entfernt und verläuft entlang des Flusses Real. Dieser Platz hat 18 Par 72 Löcher mit einer Länge von mehr als 6.000 Metern und gilt als einer der besten Golfplätze in Spanien.

Adresse: Urb. Golf Rio Real, s/n , 29603 Marbella, Malaga

Santa Maria Golf Club Marbella

Der Santa María Golf Club ist ein weiterer exzellenter Golfplatz in Marbella schlechthin. Es verfügt über 18 Löcher neben einem unglaublichen Kiefernwald und einem Eichenwald. Die ersten 9 Löcher wurden von Antonio García Garrido entworfen und der Rest wurde vom technischen Team des Clubs entworfen. Das Clubhausgebäude ist ein beeindruckendes spanisches Bauernhaus aus dem 19. Jahrhundert, das von wunderschönen Gärten umgeben ist.
Adresse: Urbanización Elviria, N-340, km 192, 29604 Marbella, Málaga

Die besten Golfplätze in Mijas

La Cala Golf

La Cala Golf ist eines der besten Golfresorts in ganz Andalusien. Es verfügt über 3 Golfplätze mit einzigartigen Eigenschaften, die die Fähigkeiten des Golfers in einer Umgebung von großer Schönheit testen, in der einheimische Flora und Fauna nebeneinander existieren.
Die 3 Plätze sind der América-Platz, der Asien-Platz und der Europa-Platz, die alle unterschiedlich sind, aber die in allen Ecken des Resorts vorherrschende Exzellenz bewahren.

Es gibt auch eine Golfakademie, in der Einzel- und Gruppenunterricht erteilt wird, sowohl für Anfänger als auch für diejenigen, die ihre Technik weiter verbessern und verfeinern möchten.

Adresse: Calle MIrador del Gld, 1 Mijas, MAlaga

Mijas Golf Club

 

Dieser Komplex hat sich aufgrund des hervorragenden Zustands seiner Felder und des exzellenten Service, den er seinen Kunden bietet, zu einem der beliebtesten an der Costa del Sol entwickelt.

Es besteht aus 2 Plätzen mit jeweils 18 Löchern, genannt «Los Lagos» und «Los Olivos».
Zu den Einrichtungen gehören die Driving Range, das Restaurant und der Social Club, in dem Du dich entspannen und die Meisterleistungen des Tages diskutieren kannst.

Adresse: Avenida Louison Bobet Urb Mijas Golf, 1, 3, 5, 29650 Las Lagunas de Mijas, Málaga

 

Einige Dinge können wir mit diesem Beitrag abschließen:

  • Wenn Dir Golfen gefällt, musst Du nach Andalusien kommen, um es zu üben.
  • Du kannst während deines Urlaubs Golf spielen lernen.
  • Die beste Zeit, um an der Costa del Sol zu spielen, ist im Winter.
  • Es ist eine Sportart, die im Freien und individuell ausgeübt wird, daher ist es aufgrund von Covid-19- oder Coronavirus-Infektionen eine gute Zeit zum Spielen.

Wenn Du weitere Informationen wünscht, bietet Andalusien Rundreise maßgeschneiderte Golfpakete an. Du musst mich nur kontaktieren und wir senden Dir unverbindlich alle Informationen die Du benötigst. Wichtig ist, dass Du Deinen Urlaub an der Costa del Sol genießt.