Cordoba Reisentipps
Cordoba

Córdoba ist eine Stadt, die aufgrund ihrer Schönheit immer einen
Besuch wert ist und auf keiner Bus- oder Mietwagenrundreise fehlen
sollte. Nach Sevilla und Málaga ist sie die drittgrösste Stadt von
Andalusien und ihre Altstadt wurde 1994 von der UNESCO zum
Weltkulturerbe erklärt, nachdem 10 Jahre zuvor die weltberühmte
Moschee diesen Titel erlangte.

Córdoba ist eine Stadt, die aufgrund ihrer Schönheit immer einen

Besuch wert ist und auf keiner Bus- oder Mietwagenrundreise fehlen

sollte. Nach Sevilla und Málaga ist sie die drittgrösste Stadt von

Andalusien und ihre Altstadt wurde 1994 von der UNESCO zum

Weltkulturerbe erklärt, nachdem 10 Jahre zuvor die weltberühmte

Moschee diesen Titel erlangte.

Córdoba war geschichtlich gesehen immer schon eine sehr wichtige Stadt

und auch eine zeitlang die Hauptstadt Andalusiens, der römischen

Provinz Hispania, aber es war im 10. Jahrhundert während des Kalifats

als sie ihren Höhepunkt erreichte und zur grössten Stadt der Welt

wurde. In diesem Zeitalter wurden auch die Bauarbeiten an der Moschee

beendet, die für die Muslime von grösster Bedeutung war. Die Stadt

beherbergt eine berühmte Universität, eine Bibliothek und zahlreiche

Schulen, an denen Kinder armer Familien unterrichtet wurden. Im Jahre

1236 wurde sie von König Ferdinand III – der Heilige – erobert. Man

begann Kirchen und Kathedralen zu bauen und verwandelte die

muslimischen Gebäude nach und nach in Richtung Katholizismus, Romanik

und Gotik.

Heute ist Córdoba aufgrund des immensen kulturellen Reichtums eine der

wichtigsten historischen Städte der Welt und ebenso eine der

bedeutendsten touristischen Destinationen geworden.

Das Klima ist mediterran mit milden Winter- und sehr warmen

Sommermonaten und an manchen Tagen steigt das Termometer auf über

40ªC. Einige Regentage kann es in den kalten Monaten zwischen Dezember

und Februar geben.

Der Monat Mai ist der wichtigste für Córdoba, denn dann werden die

bekanntesten und bedeutendsten Feste des Jahres gefeiert. Immer am

ersten Wochenende im Mai schmücken die Einwohner Córdobas in vielen

Straßen und Stadtteilen große Kreuze mit einer üppigen Blumenpracht.

Die schönsten Kreuze werden dann von der Stadtverwaltung prämiert.

Nebenher bereichern Bühnen und Kleinkunst das festliche Geschehen. So

kann man andalusische Folklore erleben und landestypische Tänze und

Gesänge bestaunen.

Während der zweiten und dritten Woche feiert man das Fest der

Innenhöfe, Fenstergitter und Balkone. Córdoba verwandelt sich in eine

grosse, lebhafte Bühne von Blumen, Farbenfreude und angenehmen Düften.

Man sollte bei einem Besuch im Mai bedenken, dass die Hotelkapazitäten

schnell erschöpft sind und weit im voraus die Reservierungen

vornehmen.

In diesem Monat findet ebenso das Weinfest statt, an dem hervorragende

traditionelle Weine wie der „Fino“, der „Amontillado“, der „Oloroso“

und der „Pedro Ximenez“ gekostet werden können.

Die Feria von Cordoba wird zu Ehren von „Nuestra Senora de la Salud“

in der letzten Maiwoche auf dem Gelände von El Arenal nahe dem Stadion

De los Arcangeles gefeiert. Anlässlich der Feria finden auf der Plaza

de los Califats auch Stierkämpfe ersten Ranges statt.

Erwähneswert ist ebenfalls das Judenviertel im Zentrum von Córdoba mit

seinen engen Gassen und Blumen geschmückten Innenhöfen. In diesem

Stadtteil spazieren zu gehen hat etwas ganz Aussergewöhnliches und

neben der Moschee ist es der meist besuchteste Ort von Córdoba. Zu

damaligen Zeiten lebten hier Völker verschiedener Religionen: Juden,

Christen und Muslime. Zum anderen finden wir ebenso die berühmte

Synagoge und die Skulptur in Gedenken an den Filosophen und

portugisischen Arztes Maimonides.

Zwar ist die Moschee das meist besuchteste Monument Córdobas, doch

möchte Andalusien Rundreise Sie auch noch über andere

Sehenswürdigkeiten informieren. Sind Sie in Eigenregie oder auf einer

Mietwagenrundreise unterwegs, sollten Sie dieses nicht missen:

Moschee:

Tlf.: +34 957 47 05 12

Mo – Sa 10:00 – 18:00 Uhr

So 08:30 – 10:00 und 14:00 – 18:00 Uhr

Preis: EUR 8.50 p.P.

Palast der Könige:

C/Caballerizas Realea

Tlf.: +34 957 42 01 51

Di – Fr 08:30 – 19:30 Uhr

Mo geschlossen

Preis: EUR 4.50 p.P.

Synagoge:

C/ Judios

Tlf.: +34 957 49 78 43

Di – So 09:30 – 14:00 Uhr und 15:30 – 17:30 Uhr

Mo geschlossen

Preis: kostenlos für Mitglieder der EU, ansonsten EUR 0,30 p.P.

Medina Azahara:

7 km von Córdoba

Tlf.: +34 957 35 28 60/68/74

Di – Sa 10:00 – 18:30 Uhr

Mo geschlossen

Preis: Mitglieder der EU kostenlos, ansonsten EUR 1.50 p.P.

Lanzadera obligatoria: 2,10 por persona

Museum „Torre de Calhorra“

Puente Romano s/n

Tlf.: +34 957 29 39 29

Mo – So 10:00 – 18:00 Uhr

Preis: EUR 4.50 p.P.

Weitere Sehenswürdigkeiten:

Bäder „Alcázar Califal“

Campo Santo de los Mártires

Tlf.: +34 608 15 88 93

Di – Fr 08:30 – 19:30 Uhr

Sa 09:30 – 14:30 Uhr

Preis: EUR 2.50 p.P.

Königliche Stallungen – Caballerizas Reales

Calle Caballerizas Reales

Tlf.: +34 957 49 78 43

Di – Sa 11:00 – 13:30 Uhr und 17:00 – 20:00 Uhr

Preis für Vorstellung: EUR 15.00 p.P.

Viana Palast

Plaza de Don Gome 2

Tlf.: +34 957 49 67 41

Di – Fr 10:00 – 19:00 Uhr

Sa – So 10:00 – 15:00 Uhr

Preis: EUR 6.00 p.P.

Casa Andalusi

Calle Judios

Tlf.: +34 957 29 06 42

Mo – So 10:00 – 19:00 Uhr

Preis: EUR 2.50 p.P.

Casa de Sefarad

Calle de Judios, Ecke Calle Averroes

Tlf.: +34 957 42 14 04

Mo – Sa 11:00 – 18:00 Uhr

So 11:00 – 14:00 Uhr

Preis: EUR 4.00 p.P.

Geschlossen von 16.01. – 29.01.

Casa Patio

Calle San Basilio, 50

Mo – Sa 10:30 – 14:00 Uhr und 17:00 – 19:30 Uhr

So 10:00 – 14:00 Uhr

Preis: kostenlos

Möchten Sie mehr wissen über die Stadt Córdoba, so zögern Sie nicht

uns zu kontaktieren. Wir von Andalusien Rundreise informieren Sie

gern.

[video:http://www.youtube.com/watch?v=Au2GLkrRHBU]