Das Olivenöl wird aus der Olivenfrucht extrahiert. Fast ein Drittel der Olive ist Öl, desshalb ist es einfach dieses Öl mit einem einfachen Druck durch eine Mühle zu erhalten .

 Die Olive, die die Frucht des Olivenbaumes ist, wird in der Regel nicht so gegessen, da sie so zu bitter ist. Man lässt die Olive mit  Gewürzen einige Zeit eingelegt .

Wie auch immer , das meiste fast 90% der Olive wird für die Produktion für das Olivenöl verwendet. Spanien und in geringerem Maße auch Italien und Griechenland übernehmen drei Viertel der Weltproduktion von Olivenöl. Auch wird das Olivenöl für die Kosmetika verwendet.

 Das Öl wird aus reifen Oliven von 6 bis 8 Monate extrahiert, das ist die Zeit an der die Olive die meiste   Ölmenge hat. Dies tritt in der Regel im Spätherbst ein.

Erst werden die Oliven gedrückt, um den Saft zu extrahieren , aber die Ölqualität hängt vom nachfolgenden Prozess ab. In der Europäischen Union gibt es Rankings in sechs Kategorien , je nach den Fettsäuren .

 Spanien ist der größte Produzent und Andalusien ist voller Olivenbäume , von denen ein hochwertiges Öl gewonnen wird . Wenn Sie eine Mietwagen Rundreise in Andalusien machen, werden Sie entlang den Strassen viele Olivenbäume sehen.

 Geniessen Sie ein typisches andalusisches Frühstück: Eine Scheibe getoastetes Brot mit etwas Olivenöl und etwas Salz.