Die im Jahre 786 erbaute Moschee von Córdoba ist gemeinsam mit der Altstadt zum Weltkulturerbe erklärt worden. Heute stellt sie zusammen mit der Alhambra von Granada das wichtigste Bauwerk der andalusischen Architektur dar. Während des Kalifats von Córdoba fand eine Erweiterung der Moschee statt, woraufhin sie mit ihren 23.400 m² heute die drittgrößte Moschee der

Gibraltar ist eine britische Kronkolonie mit einem mächtigen Kalksteinfelsen, der im Süden der iberischen Halbinsel in die Meerenge zwischen Europa und Afrika hineinragt. An schönen Tagen ist der «Affenfels» bereits aus mehreren hundert Kilometern Entfernung zu sehen. Ein Einkaufsbummel durch die Main Street, gehört definitiv zum “Pflichtprogramm“. Die Strasse lockt mit unzähligen mehrwertsteuerbefreiten Läden, wobei jedoch dringend

Diese Arena kann bis zu 14.000 Personen aufnehmen. Hier haben die wichtigsten Toreros gekämpft, die Besten!!! Der Bau begann 1761 und die leicht ovale Form ist aufgrund eines Fehlers des Architekten, der sich verkalkuliert hat. Die dominierenden Farben des Plaza sind Ocker, Himmelblau und rot. Die Arena hat ein kleines Museum, das sich im Gewölbekeller

Das Centro Pompidou von Malaga gehört zum Nationalen Zentrum für Kunst und Kultur von Georges Pompidou. Es ist eines der ersten und momentan eines der einzigsten das außerhalb von Frankreich eröffnet wurde.  Es ist geplant, dass im Jahr 2019 eins in Shanghai eröffnet werden soll. Dieses Zentrum ist sehr wichtig, weil es eine der besten

Rund um Huelva können Sie die Stadt Palos de la Frontera besuchen. Dies ist die Stadt von wo aus Cristoph Kolumbus gesegelt ist. Ganz in der Nähe dieser Stadt ist das Kloster de la Rabida, das das zu Hause von Pater Diego de Marchena war, ein treuer Verbündeter von Kolumbus. Die Franziskaner lebten hier seit

Durch den Seetourismus können Sie mehr darüber erfahren, wie das Leben des Fischers ist und Sie können auch die kulinarischen Traditionen der Seeleute entdecken. Der Seetourismus bietet Ihnen die Möglichkeit  mit dem Boot auf das Meer hinauszufahren und für ein paar Stunden die Erfahrung zu erleben wie man sich als Fischer fühlt. Wenn Sie wieder

Wenn Sie ein Weinliebhaber sind und an der Geschichte sowie an der Herstellung interessiert sind, sollten Sie diesen Besuch während Ihres Urlaubs in Andalusien nicht verpassen. Das Interpretationszentrum des Weines ist mit der Bodega La Sangre de Ronda verbunden. Der Zweck dieses Zentrums ist es, die Praxis des Weinbaus und der Önologie zu erforschen und

Die Casa de Sefarad in Cordoba zu besuchen ist sehr interessant um mehr über die Geschichte von Andalusien kennen zu lernen. Es ist ein authentisches Haus aus dem vierzehnten Jahrhundert und zeigt wie die sephardischen Juden von Cordoba zu dieser Zeit lebten, mit Kleidung die sie trugen, Schmuck, Fotos, …. Auch alle begangenen Ungerechtigkeiten die

Sevilla ist eine der wichtigsten Städte in Andalusien und es gibt hier sehr viel zu sehen. Eine andere Möglichkeit diese Stadt zu besichtigen, die weniger ermüdend ist, wäre mit einer Pferdekutsche. Sie würden hier zu einer ausgemachten Zeit an einem Ort den Sie bevorzugen abgeholt werden (dies kann auch im Hotel sein) und es würde

Das Muelle uno ist ein Einkaufszentrum im Freien, das sich in Málaga befindet, genauer gesagt am Hafen. Es ist sehr angenehm hier spazieren zu gehen, da es sich hier um einen Freiraum handelt, der sehr geräumig ist mit einer wunderschönen Aussicht. Hier finden Sie zahlreiche Bars, Restaurants, Shops und Boutiquen. Die Eröffnung dieses Einkaufszentrum war