8 Tage
Dauer
Andalusien
Ort
Ganzjährig
Datum
Jetzt diese Rundreise buchen
START/ZIELMalaga Flughafen
TERMINEAlle Termine 2019 auf Anfrage buchbar!
LEISTUNGEN
7 Übernachtungen mit FrühstückMietauto Ford Fiesta
Haftpflicht-, Diebstahl- und InsassenversicherungUnbegrenzte Kilometer, Steuern, Flughafengebühren, Klimaanlage
Reiseführer, Karten und InformationsmaterialTäglich erreichbar, auch Samstag und Sonntag
Im Reisepreis nicht enthalten:
Flug ab/bis Heimatland
Trinkgelder und Kofferservice
Besichtigungen und Veranstaltungen
Getränke, Mittag- und Abendessen
Jetzt diese Rundreise buchen

Wichtiger Hinweis:

Mindestalter des Fahrers 21 Jahre und Führerscheinbesitz seit mindestens einem Jahr
Bei Abholung des Fahrzeugs Vorlage eines gültigen Ausweises (Reisepass oder Personalausweis), Führerscheins und Kreditkarte (VISA oder Matsercard)

Im Naturpark der Sierra Nevada erstreckt sich die Region der Alpujarras, einer der malerischsten Gegenden von Andalusien. Neben üppigen Wälder ist diese Gegend reich an Wasserquellen. Einige dieser Wasserquellen sind sehr bekannt wie z.B. Lanjaron.

Die Alpujarras ergibt sich aus 150 Dörfer in den südlichen Ausläufer der Sierra Nevada, die die höchsten Berge der iberischen Halbinsel sind. Die Täler sind voll von Maultierpfaden und Wanderrouten. Hier können Sie zahlreiche Ausflüge, sowohl auf dem Berg und in den Dörfern machen. Die beste Saison ist von April bis Juni und von Mitte September bis Mitte November.

Die Dörfer der Schlucht von Poqueira sind der Ausgangspunkt für die meisten der Wanderrouten, so dass es am besten ist hier zu übernachten. Die Routen, die sich durch Farben unterscheiden sind von 4 km bis 23 km. Einer der attraktivsten Routen für diejenigen, die fit sind, ist auf den Berg Mulhacén (3479 m) zu klettern, den höchsten Gipfel der Iberischen Halbinsel. Mit Sicherheit hat die Alpujarras viele Möglichkeiten für Wanderer aller Niveaus, durch das hügelige Gebiet und durch das große kulturelle Erbe.

Das Wasser ist das Element, das mehr Aufmerksamkeit auf sich zieht, obwohl es kaum regnet. Die Sonne scheint mehr als 250 Tage im Jahr, dank dem Schnee der Sierra Nevada.

Was die Tierwelt angeht, ist das bekannteste Säugetier dieses Naturgebiets, der Steinbock. Dies ist eine einzigartige Rasse, die es nur in Spanien gibt: die pyrenäische und die iberische, deren Vielfalt sich in der Sierra Nevada befindet. Sie bewegen sich in Herden und ihr hierarchische Struktur wird durch die Kämpfe zwischen männlichen und jungen Steinböcke um die Kräfte zu messen bestimmt. Eine weitere Tierart, die man hier findet ist der Goldadler /Steinadler. Von den 200 Zuchtpaaren die existieren, befindet sich eine kleine Kolonie hier.

Die Alpujarra ist ein einzigartiger Ort zum Wandern. Es ermöglicht Ihnen auch Granada und die berühmte Alhambra zu besuchen, da dieses sich nicht weit entfernt befindet.

Wanderurlaub La Alpujarra
Wanderurlaub La Alpujarra Andalusien Rundreise
Alpujarra_Andalusien_Rundreise