12 Tage
Dauer
Katalonien
Ort
Ganzjährig
Datum
Jetzt diese Rundreise buchen

In dieser Rundreise besuchen Sie mit Ihrem Mietwagen vor allem die katalanischen Pyrenäen, der fast die Hälfte der Pyrenäen einnimmt. An der Küste entlang, wo die Klippen bis zu den Gewässern des Mittelmeers reichen, gelangen wir von Region zu Region zu den katalanischen Pyrenäen. In diesen hohen Gipfeln befinden sich wunderschöne Seengruppen und die Haupttäler der wichtigsten Flüsse Kataloniens.

START/ZIELBarcelona Flughafen
TERMINEAlle Termine 2019 auf Anfrage buchbar!
LEISTUNGEN
11 Übernachtungen mit Frühstück in 3-4* HotelsMietwagen, Kat.C – Ford Fiesta (5-türig) o.ä. von/bis Barcelona Flughafen
Haftpflicht-, Diebstahl- und InsassenversicherungUnbegrenzte Kilometer, Steuern, Flughafengebühren, Klimaanlage
Reiseführer, Karten und InformationsmaterialTäglich erreichbar, auch Samstag und Sonntag
Im Reisepreis nicht enthalten:
Flug ab/bis Heimatland
Trinkgelder und Kofferservice
Besichtigungen und Veranstaltungen
Getränke, Mittag- und Abendessen

Wichtiger Hinweis:

Jetzt diese Rundreise buchen

Mindestalter des Fahrers 21 Jahre und Führerscheinbesitz seit mindestens einem Jahr
Bei Abholung des Fahrzeugs Vorlage eines gültigen Ausweises (Reisepass oder Personalausweis), Führerscheins und Kreditkarte (VISA oder Matsercard)

1

TAG 1 BARCELONA - GIRONA

 Ankunft am Flughafen von Barcelona, wo Sie Ihr Auto entgegen nehmen um die Rundreise durch Nordkatalonien zu starten. Barcelona ist eine der meistbesuchten Städte Europas sowie eine der wichtigsten Orte auf internationaler Ebene. Die Sagrada Familia ist das wichtigste Monument in Barcelona und eines der meistbesuchten in Spanien, aber zudem hat Gaudí in dieser Stadt viele Kunstwerke hinterlassen. Der Park Güell wurde 1922 eingeweiht und 1984 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Es handelt sich hier um einen offenen Ort an dem Gaudí seine Fantasie einen freien Lauf ließ und sich als Protagonist dieser Geschichte fühlte. Ein Spaziergang durch die Ramblas ist eine weiteres Muss wenn Sie Barcelona besuchen, ein Spaziergang, auf dem Sie viele Straßenkünstler, Blumenstände und Terrassen finden, wo Sie etwas trinken und die Menschen beobachten können.
Danach Fahrt nach Girona und Übernachtung in Girona
Tageskilometer ca. 110 km
2

TAG 2 GIRONA - L´EMPORDA

 Beginnen Sie die Rundreise mit Ihrem Mietwagen durch Katalonien, indem Sie Girona besuchen. Es ist eine sehr alte Stadt, die im Jahr I vor Christus gegründet wurde und von  Mauern umgeben ist, da es damals notwendig war, um weiterbestehen zu können. Girona kann man während eines Spaziergangs durch die Straßen kennenlernen, die Altstadt, Kirchen, die Kathedrale, Museen, das jüdische Viertel … Das Symbol der Stadt ist die im romanischen und gotischen Stil erbaute Kathedrale aus dem 13. Jahrhundert.
Nachdem Sie Girona besucht haben, geht es weiter nach L´Empordá. Dies ist eine historische Region Kataloniens in der Provinz Girona, die in die Regionen Alt Empordá und Baix Empordá unterteilt ist. Sein Küstenabschnitt gehört zur Costa Brava und umfasst von den Klippen und kleinen Stränden im Norden bis zu den ausgedehnten Stränden, die wir im Süden finden. Der Alt Empordà ist die einzige Region der katalanischen Pyrenäen der eine Küste hat und sich deshalb vom Rest der berühmten Berge unterscheidet. Am Spätnachmittag geht es weiter nach Empuries, einem schönen Ort mit griechischen und römischen Ruinen am Strand. Es ist eine der wichtigsten archäologischen Stätten in Spanien. Übernachtung in Empúries
Tageskilometer: ca. 80 km
3

TAG 3 L´EMPORDA

 Der heutige Tag steht Ihnen zur Verfügung um L´Emporda zu besuchen.  Empordá ist eine der ältesten Regionen Kataloniens. Die Griechen und später die Römer drangen aus Emporion auf die Halbinsel vor. Übernachtung in Peralada
4

TAG 4 L´EMPORDA - PORTLLIGAT - CADAQUES

Heute geht die Fahrt weiter um den Norden Katalonien kennenzulernen indem Sie Portlligat besuchen, eine  kleine und schöne Bucht, in der 1930 der Künstler Salvador Dali beschloss, seinen Wohnsitz zu errichten. Er lebte dort  bis 1982, als seine Frau Gala starb und er sich entschied, nach Castillo Pubol zu ziehen. Momentan ist es ein Museum, das besucht werden kann und das täglich viele Besuche erhält. Einer der Räume ist das Atelier, in dem er viele  Stunden als Künstler arbeitete.
Nicht weit davon entfernt liegt Cadaques, eine wunderschöne Stadt, in der viel Natur, Geschichte und Kultur präsentiert werden, was es zu einem reizvollen Ort macht. Es liegt an der Costa Brava und Dali hielt  es für einen der schönsten Orte der Welt. Es ist durch den Berg Puig de Pani und Puig de Bufadors isoliert und wird über eine bergige Straße mit Kurven erreicht, die es noch begehrenswerter machen. Cadaques gilt als Perle der Costa Brava, weiß gestrichene Häuser mit Blumen geschmückten Fenstern und Terrassen, kleine Gassen, die in das Meer münden … es ist eine kleine Stadt, die Sie sicher lieben werden und wo es Ihnen schwer fallen wird zu verlassen. Übernachtung in Cadaques
Tageskilometer: ca.40 km
5

TAG 5 DADAQUES - CAP DE CREUS - BESALU - GARROTXA


Am fünften Tag Ihrer Rundreise geht es weiter nach Cap de Creus, der sich am östlichsten Punkt der Iberischen Halbinsel befindet. Im Naturpark können Sie wunderschöne Klippen, Buchten und kleine Inseln entdecken. Die Schönheit dieses Kaps ist so großartig, dass es eine große Inspiration für Dali war. Besuchen Sie das Kloster Sant Pere de Rodes, das auf einem der Gipfel der Sierra de Rodes steht. Es ist von romanischer Architektur und vom XI Jahrhundert bis zum XIV Jahrhundert war es das wichtigste spirituelle Zentrum der Grafschaft Empuries. Nicht weit davon entfernt befindet sich das Kloster Sant Salvador Vederas, eine Ruine, von der Sie die schönsten Ausblicke auf die Costa Brava genießen können.
Auf dem Weg in die Region der Vulkane La Garrotxa können wir einen Halt in Besalu machen, hier ist es als wäre man in die Zeit des Mittelalters zurückgegangen. Hier lebten viele Jahre Christen und Juden in Frieden, bis Papst Benedikt XIII. die Juden zwang, sich von den Christen getrennt zu halten. Besalu ist ein perfektes mittelalterliches Ensemble, das aus Kirchen, Klöstern, Plätzen und seiner berühmten Brücke besteht. Danach Weiterfahrt und Übernachtung in Olot,.
Tageskilometer: ca. 150 km
6

TAG 6 NATURPARK LA GARROTXA - RIPOLL - LA SEU D´URGELL

 Der Naturpark La Garrotxa ist eine der schönsten Regionen Kataloniens und gehört zur Provinz Girona. Innerhalb des Parks gibt es bis zu 40 Vulkane, was es zu einem Gebiet mit mehr Vulkandichte der Iberischen Halbinsel macht.
Am Fuße der Pyrenäen liegt Ripoll, Hauptstadt der Region Ripolles, 700 Meter über dem Meeresspiegel und umgeben von Bergen. Das Kloster Santa Maria de Ripoll  ist ein romanisches Denkmal aus dem Jahre 888 und sehr beeindruckend. In Ripoll steigt das Gelände auf 3.000 Meter an und Sie finden idyllische Landschaften wo die Natur nicht aufhören wird, Sie zu überraschen.
Schließlich erreichen wir La Seu D’Urgell, das nur eine Stunde von Andorra entfernt ist. Es ist eine sehr schöne Stadt, in der wir die romanische Kathedrale Santa Maria besuchen können, die im zwölften Jahrhundert erbaut wurde und zusätzlich zu ihrem Glockenturm drei weitere Türme besitzt. Hier finden wir auch den Segre Olympic Park, der zwei künstliche Kanäle mit ruhigen und wilden Gewässern bietet, in denen Sie Sportarten wie Kajakfahren, Rafting oder Kanufahren ausüben können. Es war der Austragungsort dieser Sportarten bei den Olympischen Spielen 1992.Übernachtung in Seu D´Urgell
Tageskilometer: ca. 135km
7

TAG 7 LA SEU D´URGELL - NATIONAL PARK AGUESTORTTES

Heute geht die Rundreise weiter in den Nationalpark Aguestorttes, das einer der 14 Nationalparks in Spanien ist. Es hat Gipfel, die 3.000 Meter übersteigen, Flüsse, Schluchten, Wasserfälle, Sümpfe, und ist sehr schön mit einer Vielzahl von Tieren und Pflanzen. Es ist möglich, eine geführte Tour zu unternehmen, um den Park besser kennenzulernen. Zu jeder Jahreszeit ist es gut, diesen Park zu besuchen, aber man muss beachten, dass es im Winter schneebedeckt ist und der größte Kontrast der Farben im Herbst und Frühling zu beobachten ist. Dieser Park hat einen großen monumentalen Reichtum, da in diesen Regionen die  romanische Kunst des Mittelalters geboren ist. Im Vall de Boí via, Zugang zum Wassergebiet Tortes, ist der romanische Komplex der prächtigste und vollständigste der Pyrenäen: Hier können Sie wunderschöne Kirchen sehen, von denen viele von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden. Übernachtung im Nationalpark Aguestorttes
Tageskilometer: ca. 140km
8

TAG 8 NATIONALPARK AGUESTORTTES

Nutzen Sie den heutigen Tag um den Nationalpark weiter kennenzulernen, Übernachtung im Nationalpark Aguestorttes
9

TAG 9 NATIONALPARK AGUESTORTTES - CONGOST DE MONT REBEI - SOLSONA

Nach dem Frühstück Weiterfahrt nach Pobla de Segur, wo Sie eine Spirituosenfabrik besuchen und die wunderschönen Schluchten des Mont Rebei geniessen können. Dieses Paradies liegt zwischen den Provinzen Lleida und Huesca und kann als einer der beeindruckendsten Naturschätze Kataloniens bezeichnet werden. Es ist eine Schlucht, die durch den Fluss Noguera Ribagorçana gebildet wird, der die Sierra del Montsec durchquert, die von Norden nach Süden verläuft. Wenn Sie ein fit sind, können Sie eine der Routen machen, die linear sind und an einem Tag durchgeführt werden können. Danach geht es weiter nach Solsona, das ein sehr ruhiger Ort ist an dem Sie sich entspannen und die Natur bewundern können. Übernachtung in Solsona
Tageskilometer: ca. 195km
10

TAG 10 SOLSONA - CARDONA - BARCELONA

 Nach und nach endet unsere Rundreise durch den Norden Kataloniens. In Cardona können Sie  die berühmten Salzminen besuchen. Cardona war im Mittelalter ein wichtiges Handelszentrum, an dem Kaufleute aus den Pyrenäen und Südfrankreich teilnahmen. Die Stadt erhielt den Bevölkerungsbrief, der einer der ältesten in Europa isy,  Ende des 10. Jahrhunderts von Borrell II . Es gab das Recht der Bürger vor, während ihres ganzen Lebens Salz zu erhalten. Danach Weiterfahrt nach Barcelona, wo Sie die letzten Nächte Ihrer Rundreise verbringen, Übernachtung in Barcelona
Tageskilometer: ca. 120 km
11

TAG 11 BARCELONA

Nutzen Sie den letzten Tag um die wunderschöne Stadt Barcelona besser kennenzulernen oder um sich zu entspannen. Übernachtung in Barcelona. 
12

TAG 12 BARCELONA - BARCELONA FLUGFAFEN

 Nach dem Frühstück Rückfahrt zum Flughafen und Abgabe des Mietwagens. Hier endet Ihrer Rundreise.  
Nordktalonien
Cadaq
Sagrada Familia Barcelona Anda Reisen