Die Stierkampfarena in Ronda, Málaga

Die Stierkampfarena von innen

Die berühmte Stierkampfarena von Ronda gilt als die älteste von Spanien und besticht durch ihre architektonische Schönheit.  Die doppelte Bogengalerie und die überdachten Sitze ähnelm einem Klostergang und machen die Arena zu einem einzigartigen Bauwerk in Andalusien. Nach einer Bauzeit von sechs Jahren wurde sie 1785 mit einem Stierkampf des berühmten Pedro Romero eröffnet, durch den dieser Beruf soziale Anerkennung und Respekt  gewann.  Im Jahre 1954 wird hier der weltbekannte Goyesca Stierkampf von Antonio Ordoñez gegründet, bei dem der Schmuck und die Kleidung  an das Zeitalter des Malers Goya erinnern.
Im Innern der Arena kann das Stierkampfmuseum besichtigt werden, wie auch die Königliche Sattlerei von Orléans und die Sammlung antiker Feuerwaffen.

Preise
Allgemein: 6€
Ermäßigter Eintritt: 5€
Kinder: Eintritt frei bis 10 J.
Änderungen vorbehalten.

Provinz: