Mezquita de Córdoba

Die Moschee von Cordoba

Die im Jahre 786 erbaute Moschee von Córdoba ist gemeinsam mit der Altstadt zum Weltkulturerbe erklärt worden. Heute stellt sie zusammen mit der Alhambra von Granada das wichtigste Bauwerk der andalusischen Architektur dar. Während des Kalifats von Córdoba fand eine Erweiterung der Moschee statt, woraufhin sie mit ihren 23.400 m² heute die drittgrößte Moschee der Welt ist.

Eintrittspreise: Erwachsene: 8 € / Kinder von 10-14 Jahren: 4€ / Kinder unter 10 Jahren: frei

Öffnungszeiten:

November-Februar: Montag bis Samstag 10.00-18.00 Uhr

Sonn- und Feiertage 8.30-10.15 Uhr und 14.00-18.00 Uhr

März-Oktober: Montag bis Samstag 10.00-19.00 Uhr

Sonn- und Feiertage 8.30-10.15 Uhr und 14.00-19.00 Uhr

Mehr Informationen unter www.mezquitadecordoba.org

Provinz: