Blog

Wenn Sie sich entscheiden einen Andalusien Urlaub zu machen, ist Malaga mit Sicherheit eines der Städte die Sie wieder besuchen wollen. Dies ist auch die erste Station Ihrer Andalusien Rundreise. Damit Sie einen guten Start haben, empfehlen wir Ihnen was Sie in dieser wunderschönen Stadt, die momentan boomt, unternehmen können. Diese Stadt wächst kulturell jedes Jahr und es können immer mehr Museen besucht werden. Daher ist Malaga auch bekannt als Stadt der Museen. Es hat eine sehr große Auswahl an Gastronomie mit vielen Restaurants, wo Sie die traditionelle Küche, die internationale Küche oder eine Fusion Küche die etwas modernen ist, aber trotzdem mit einem Hauch aus Malaga, probieren können.

Die Feria von Marbella

Jedes Jahr, zeitgleich mit dem Fest von San Bernabe, (Patron von Marbella), am 12. Juni, feiert Marbella sein Fest, wo alle auf die Straße gehen um das Fest der Stadt zu feiern. Immer in der Nacht bevor das Fest beginnt, erfolgt eine Eröffnungsrede von einer bekannten Person der Stadt und danach gibt es ein Feuerwerk am Strand. Für etwa 20 Minuten wird der Himmel Marbellas mit schönen Farben beleuchtet. Um 12.00 Uhr wird dann das Fest mit der Beleuchtung im Real begonnen und dauert eine Woche lang.

Parken in Andalusien

Sevilla ist eine große Stadt, die Tausende von Touristen täglich besuchen. Das Zentrum ist voll von engen Gassen mit Einbahnstraßen, wo immer mehr die öffentlichen Verkehrsmittel Zugang haben und somit das Parken auf den Straßen fast unmöglich ist. Deshalb ist es am besten, in einem öffentlichen Parkplatz zu parken der bewacht ist, somit verhindern Sie evtl. einen Raub im Auto.

Was tun, wenn Sie Sevilla besuchen

Sevilla ist eine der Städte während Ihres Andalusien Urlaubs, wo Sie am meisten unternehmen und sehen können. Die Gastronomie mit den vielen Bars und Restaurants laden zum guten Essen ein und es ist kulturell sehr viel zu sehen. Sevilla bietet viel Geschichte und mit Sicherheit langt ein Tag nicht aus um diese Stadt zu sehen. Am besten ist es mindestens 2 Tage hier zu verbringen. Wie das berühmte Lied schon sagt “Sevilla tiene un color especial“ = „Sevilla hat einen besondere Farbe“.

Sehenswürdigkeiten in Andalusien: Wie Sie Warteschlangen vermeiden und wie Sie die Eintritte online kaufen können

Wenn Sie Ihren Andalusien Urlaub verbringen, wollen Sie sicherlich die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sehen. Wir können Sie informieren, wie und wo Sie die Tickets hierfür online kaufen können um lange Warteschlangen zu vermeiden. Somit können Sie das Maximale Ihres Aufenthalts in Andalusien auszunutzen.

Was tun, wenn Sie Cordoba besuchen

Córdoba ist eine wunderschöne Stadt, mit viel Geschichte und die nicht unbemerkt bleibt für denjenigen die diese Stadt besichtigen; das Essen ist sehr gut, in der Stadt gibt es viele Sehenswürdigkeiten zu sehen, ein Spaziergang machen durch den Judenviertel…. Wenn Sie sich entscheiden Córdoba zu besuchen, sollten Sie folgendes nicht verpassen:

101 Kilometer Ronda

Jedes Jahr im Mai findet in Ronda das Rennen 101 km statt. Es besteht darin, 101 km in 24 Stunden zu bewältigen. Man kann dieses Rennen entweder zu Fuß machen oder mit dem Fahrrad.

Einkaufen in Marbella

Marbella befindet sich in der Provinz Málaga und ist ein Ort der sehr beliebt ist für Touristen sowie für die Leute die dort leben. Viele kommen hier her um ihren Urlaub zu verbringen oder haben ihren Zweitwohnsitz in Marbella.

Caños de Meca

Caños de Meca ist ein sehr beliebter Ort für junge Leute. Früher gingen vor allem viele Hippies dort hin. Heute sind aber alle Arten von Menschen dort anzufinden, man kann aber immer noch die Hippie Luft spüren.

Zahora

Zahora befindet sich zwischen Caños de Mecca und El Palmar und gehört zur Gemeinde Barbate in der Provinz Cádiz. Es ist ein Ort, der vielen unbekannt ist, da Zahora etwas labyrinthisch und ein recht kleines Dorf ist mit engen Gassen und vielen Häusern. Der Weg zum Strand ist aber sehr gut ausgeschildert.

Hotel Fuerte Conil / Costaluz

Das Hotel Fuerte Conil / Costaluz ist ein in 4* Hotel in Conil de la Frontera, ein Fischerdorf in Andalusien in der Provinz von Cádiz. Conil ist ein besonderer Ort, der den Touristen von außerhalb gefällt sowie dem dem spanischen Touristen. Die Strände sind wunderschön, eine der besten in Andalusien. Sie können wählen zwischen dem Strand vor dem Hotel, mit weißem Sand und sehr langem Strand, oder Sie können das Auto nehmen und die berühmten Buchten und kleinere Strände mit goldfarbenem Sand kennen lernen. Beide sind sehr schön und angenehm.

La Manzanilla: Der Wein von Sanlucar de Barrameda

La Manzanilla ist der Wein, der in Sanlucar hergestellt und getrunken wird.
Tatsächlich ist dieser Wein von Jerez, da er aus der Palomina-Traube, die in Jerez produziert wird, hergestellt wird, aber mit dem Unterschied, dass sie in den Bodegas altern, die sich in Sanlucar befinden. Aufgrund der Eigenschaft dieser Stadt, ist der Hauptgrund die Nähe zum Meer, die dem Wein bei dem Prozess der Ausarbeitung einen anderen Geschmack verleiht und sich dadurch unterscheidet. Der Unterschied zu den Weinen von Jerez, die während des Herstellungsprozess die Blume im Sommer verlieren, bleibt die Blume in Sanlucar das ganze Jahr über. Dies bewirkt, dass der Wein unter einer Schicht von Hefe altert, genannt velo en flor.

Caminito del Rey

1. Der wahre Name des Caminito del Rey ist “ Desfiladero de Gaitanes“ = Schlucht von Gaitanes. Er wird so genannt weil es ein Weg ist, die in den Wänden der Schlucht Gaitanes gebaut wurde.

Feste in Andalusien

Unter den vielen beliebten Festen, ist der Karneval von Cádiz eines der glänzendsten und eines der genialsten Feste in Andalusien und wahrscheinlich in ganz Spanien. . Der Karneval wurde im 16. JH durch den aktiven Hafen von Cádiz von Venezien importiert. Je nach dem liturgischen Kalender findet der Karneval zwischen dem 5. Februar und dem 04.März statt. Die gesamte Provinz feiert Karneval. Hervorzuheben sind die Städte El Puerto de Santa Maria, Rota, San Fernando, Chiclana, Medina Sidonia und Trebujena. Für die Qualität der Kostüme und für die Animation des Karnevals ist Huelva bekannt vor allem Isla Cristina und Ayamonte, das sehr besucht wird von Leute der Provinz und vom benachbarten Portugal. Sehr beliebt auch in der Region von Cádiz sind die sogenannten Feierlichkeiten "toros embolaos" oder "ensogaos".

Karwoche in Andalusien

Die andalusischen Feste sind eine wunderbare Gelegenheit um die Gewohnheiten der Einwohner kennen zu lernen. Wenn es etwas gibt, das sehr charakteristisch für die Andalusier ist, ist dies ihr besonderes Gefühl für die Feste und wie sie diese leben. Auch die Fähigkeit sich in diese zu integrieren und diese in der Gruppe zu genießen. Mehr als dreitausend festliche Veranstaltungen, darunter Ferias und Wallfahrten, Karneval, Feste der Mauren und Christen oder Prozessionen werden das ganze Jahr über in den fast achthundert Orten die Andalusien bildet gefeiert. Der Kalender umfasst praktisch fast alle Zeiten des Jahres, vor allem am Anfang und am Ende der Jahreszeit. Jede Stadt und Dorf hat ihr privates Fest (Stadtfest)

Karwoche in Andalusien

Ostern wird mit voller Leidenschaft in Andalusien gelebt. Es ist sehr selten, dass ein Andalusier diese Feier nicht gefällt und nicht auf die Straße geht um zu feiern. Dem Andalusien Rundreise Team gefällt Oster auch sehr, und deshalb erzählen wir Ihnen 12 interessante Dinge, die Sie wissen sollten.

Golf Urlaub - Andalusien Rundreise

Andalusien ist ein privilegierter Ort, um Golf zu spielen. Es hat 90 Golfplätze und nur an der Costa del Sol gibt es mehr als 55, darum ist es für Liebhaber des Sports als Costa del Golf bekannt. Aber warum ist Andalusien ein idealer Ort für diesen Sport? Wegen dem Klima, das es erlaubt das ganze Jahr über Golf zu spielen und auch wegen der großen Vielfalt an Golfplätzen, die wegen ihrer Vielseitigkeit und technischen Schwierigkeitsgrade die Profis und die Amateure sehr interessiert dort zu spielen.

La Alpujarra

Das riesige Gebiet mit reichlich vorhandenen hohen Bergen und klimatischen Kontrasten erlaubt es Andalusien verschieden Landschaften zu haben. Verbunden durch zwei Kontinenten, mit einer privilegierten Enklave zwischen dem Mittelmeer und dem Atlantik, hat Andalusien eine große Vielzahl von Räume und Naturschätze in seinen 87.299 Quadratkilometern. Es hat die höchsten Gipfel der Halbinsel, Vulkanmassiven, Feuchtgebiete und Küstengebiete in einem ausgezeichneten Zustand

Hotel La Viñuela, in der Axarquia von Malaga

11/02/2017
Am vergangenen Freitag habe ich beschlossen einen Kurztrip zu machen um ein Hotel kennen zu lernen, von dem ich viel gehört hatte. Es war ein voller Erfolg. Das ausgewählte Hotel war La Viñuela, ein Boutique-Hotel das in einer einzigartigen Umgebung liegt, am See von Viñuela, Axarquia von Malaga. Dies ist ein idealer Ort um eine Woche in Andalusien zu verbringen. Es ist umgeben von Natur, typische Dörfer und es erlaubt Ihnen Städte wie Granada, Malaga, Marbella, Cordoba und Sevilla zu besuchen.

Malaga Museum

Am 12. Dezember 2016 wurde das Malaga Museum in Andalusien eingeweiht, genau 20 Jahre nach seiner Schliessung. Nach mehrfacher Verspätung und jahrelangem Warten, der Eröffnungstermin ist nun kein Zufall, denn er stimmt mit dem Tag überein, an dem vor 19 Jahren die Einwohner Malagas zum ersten mal auf den Strassen protestierten, um die Nutzung des Kulturellen Palastes zu verlangen.