Andalusien Klima und Wetter

 

In Andalusien ist das Klima von milden Wintern an der Küste geprägt, im Landesinneren aber eher kalt, trockene Sommer die sich von Mai bis Oktober ziehen und sehr sonnig. Die Hauptmerkmale des Klimas in Andalusien sind:

. Trockene, heiße Sommer

. Winter mit milden Temperaturen

. Unregelmäßiger Niederschlag

Das Merkmal, das das andalusische Klima am besten kennzeichnet, ist eine große Anzahl von Sonnenstunden pro Jahr, sodass es das ganze Jahr über sehr gut ist in diese Gegend zu verreisen. Die besten Zeiten sind jedoch im Frühling und im Herbst und die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt 17,5 ° C.

Dank der milden Temperaturen ist Andalusien ein ideales Ziel um Ihren Urlaub zu verbringen. Von Oktober bis Mai sind die Temperaturen sehr angenehm, es gibt viele sonnige Tage und es ist nicht sehr heiß. Dies sind sehr gute Monate, um die Innenstädte wie Sevilla und Cordoba zu besuchen. Am besten ist es, eine Andalusien Rundreise in diesen Monaten zu machen. Im Sommer ist dies tagsüber bei der Hitze eher schwieriger da die Temperaturen  hier  ziemlich hoch sind. In den Sommermonaten ist es besser, die Küstengebiete zu besuchen, um die Strände zu genießen, und am Spät-Nachmittag, wenn die Temperaturen sinken, können Sie die dann Sehenswürdigkeiten besuchen.